Nachhaltige Koffer | Guter Urlaub beginnt mit dem Packen

Egal ob mit der Bahn, dem Auto oder mit dem Flugzeug, geschäftlich oder privat – Wer verreist braucht vernünftiges Reisegepäck. Und weil sanfter Tourismus schon zu Hause beim Packen beginnt, möchten wir Dir hier nachhaltige Koffer aus Recycling- und Naturmaterialien vorstellen  – Wenn du eher einen nachhaltigen Rucksack suchst, wirst du sicher in unserer Bestenliste fündig.

Nachhaltige Koffer von Horizn, Samsonite, Rimowa

Nachhaltige Koffer können schon mal ein hübsches Sümmchen kosten, in der Regel behält man den aber dann auch sehr lange, wenn nicht sogar fürs Leben. Wenn Du regelmäßig verreist, lohnt sich die Anschaffung sicher. Für gelegentliche Trips ist es vielleicht sinnvoller mal bei Freunden nachzufragen, um lieber einen Koffer zu leihen oder zu mieten. Nachhaltige Koffer müssen in erster Linie robust sein – schließlich muss er ordentlich was aushalten, das Konzept muss durchdacht sein, damit Du möglichst viel auf kleinstem Raum transportieren kannst und natürlich sollte das Material nachhaltig sein.

Wir möchten uns hier Hartschalenkoffer anschauen. Der Markt wird tatsächlich von einigen wenigen Herstellern beherrscht. Nachhaltige Labels stellen eher Taschen und Rucksäcke her. Das macht aber nichts, denn die großen Markenhersteller haben das Thema Nachhaltigkeit entdeckt und machen da sogar einen echt guten Job.

Horizn Studios Circle One

horizn studios circle oneDas Start-up aus Deutschland, das mit smartem Reisegepäck bekannt wurde, geriet 2020 in Corona-bedingte Schieflage.  Mittlerweile ist der Sanierungsplan abgeschlossen und das Berliner Unternehmen gilt weitestgehend als solide. Umso mehr freut es uns, dass gerade in dieser Zeit der Zeiger nicht auf Billig und unfair umschwenkt, sondern 2021 die Circle One Kollektion vorgestellt wurde. Als das nachhaltigste Designer-Gepäckstück der Welt betitelt Horizn seine Circle One Koffer. Der Name verrät auch schon den Markenkern: Es geht um zirkuläre Produkte. Sämtliche verwendeten Materialien sind 100 % pflanzen basiert und damit biologisch abbaubar.

Repair, Never Replace ist das Motto – also ein nachhaltiger Koffer für immer. Hergestellt werden die Circle One Koffer komplett in Europa.

FlachsFlachs hast Du sicher schon oft gesehen. Die weißen Blüten sind die Basis des BioX Materials. Flachs wäscht rasch und das überall in Europa – Dabei nimmt sie viel CO2 auf und ist mit sehr wenig Wasser schon zufrieden. Außerdem kommt sie ohne Pestizide und Dünger aus, weil sie wenig natürliche Feinde hat. Daraus wird die Hartschale und die ist nicht nur nachhaltiger als Aluminium und Polycarbonat, sondern auch leichter und langlebiger.

Die Teleskopstange ist aus Magnesium und die Griffe aus Korn – und Nussschalen. Innen geht es dann weiter mit recyceltem Futter und Reißverschlüssen.

“Reparieren wollen” und “Reparieren können” sind zwei Paar Schuhe. Um langfristig reparierbar zu sein, muss das schon im Design berücksichtigt werden. Horizn hat genau das beim Circle One getan. Deshalb kann er immer repariert werden und dabei sogar noch verbessert werden – Das betrifft sogar die Hartschale.

Aktuell ist der nachhaltige Koffer Circle One noch im Vorbesteller Status, ist in 4 Farben erhältlich und kostet 685 €
Ganz im Zeichen der Fridays for Future Bewegung gibt es satte 30 % Rabatt für alle unter 30 Jahren.

Wir sind begeistert von dem durchdachten Konzept. Hier stimmt alles von vorne bis hinten.

horizn-studios.de*

Samsonite Eco

samsonite ecoWenn wir über Reisekoffer sprechen, kommen wir an Samsonite nicht vorbei. Mittlerweile wurde das US amerikanisches Unternehmen von CVC Capital übernommen und hat seinen Firmensitz in Luxemburg und wird an der Börse Hongkong gelistet. Mit der Eco Linie hat Samsonite eine Kollektion aus Hartschalenkoffern, Taschen und Rucksäcken aus recyceltem Plastik gelauncht. Seit der Markteinführung 2018 wurden bereits 68 Mio. Tonnen Plastik zum RECYCLEX™ Material. Hergestellt werden die nachhaltigen Koffer in Europa.

Samsonite will bis 2025 CO2 neutral sein und ist auf einem guten Weg das zu erreichen. Sogar bei Partnerunternehmen innerhalb der Lieferkette will man hier positiv einwirken. Samsonite hat einen Verhaltenskodex entlang der gesamten Lieferkette und gibt selbst an 2019 314 Überprüfungen in 288 Betrieben durchgeführt zu haben. Wir können das an der Stelle nicht überprüfen, es liegen aber auch keine Anzeichen vor, dass Samsonite hier irgendwie mogelt.

Wir halten es für gut, dass der Big Player im Markt nachhaltig umdenkt und recht transparent ist.

Die Eco Hartschalenkoffer S´Cure gibt es ab 199 €kofferworld.de*

TITAN

Speziell als nachhaltige Koffer deklarierte Produkte findet man bei TITAN zwar nicht, dennoch steckt deutlich mehr Nachhaltigkeit drin. Leider lässt die Homepage vermuten, dass TITAN komplett in Deutschland produziert, das trifft aber nur auf die Modelle X-RAY und X-RAY PRO zu. Das macht TITAN aber dennoch zum weltweit einzigen Hersteller, der Polycarbonat Hartschalenkoffer Made in Germany fertigt. Das bedeutet kurze Wege und eine saubere Lieferkette. Das Granulat kommt von der Klepsch Group und nennt sich senosan®. Es handelt sich hierbei nicht um ein Recyclingmaterial, dennoch arbeitet die Klepsch Group recht umweltfreundlich und das Granulat ist vollständig recycelbar und wird nahezu abfallfrei produziert.

Auch wenn sich TITAN nicht über Nachhaltigkeit definiert, kann man ruhigen Gewissens zu den beiden Modellen greifen.

Kostenpunkt ab 199 € → koffer-to-go.de*

Rimowa

Das typische”Rillendesign” kennt wohl jeder, leider, so scheint es, hat Rimowa das Thema Nachhaltigkeit noch gar nicht auf dem Schirm. Bei den Materialien setzt man weiterhin auf Polycarbonat und Aluminium – Immerhin, produziert wird in eigenen Fabriken in Deutschland, Tschechien, Brasilien und Kanada. Das Kölner Traditionsunternehmen gehört seit 2018 zum französischen Luxuskonzern LVMH. Den Namen hörst Du vielleicht in der Form zum ersten Mal. Die Buchstaben stehen für Louis Vuitton, Moet und Hennessy.

Der Konzern feiert sich dafür, dass er Müll reduziert und recycelt. In Zahlen werden statt 95.000 Tonnen jetzt “nur noch” 80.000 Tonnen Müll produziert. Das bezeichnet LVMH als Highlight seiner Nachhaltigkeitsstrategie – Naja. Sonst sehen wir lediglich Versprechen, Pläne und Lippenbekenntnisse, die zwar von der Börsen-Presse hervorgehoben wird, von einem echten Engagement aber weit entfernt ist.

Gebrauchte Koffer

Natürlich ist ein second hand Koffer immer die nachhaltigste Variante. Die meisten Second Hand Shops haben sich auf Kleidung spezialisiert, aber auf Mädchenflohmarkt.de* und natürlich auf ebay* findest Du zahlreiche gebrauchte Koffer.

Photo by Erwan Hesry on Unsplash

 

nachhaltige koffer
nv-author-image

2018 habe ich nachhaltige-deals gegründet, weil mir das Thema persönlich am Herzen liegt. Wir leben in einer Zeit, in der wir auf nichts verzichten müssen und trotzdem nachhaltig leben können. Das einzige, was wir tun müssen ist, den Blickwinkel zu ändern und unsere Prioritäten gerade rücken. Deshalb betreibe ich diesen Blog. Ich möchte einen Wegweiser für nachhaltigen Konsum bieten. Seit über 20 Jahren bin ich im Marketing tätig. Seit 10 Jahren leiste ich mir den Luxus kein Auto zu besitzen und ernähre mich vegan. Ich bin kein Mode-Experte, ich bin auch kein Beautyblogger - Mich interessiert nur: Wie viel Nachhaltigkeit steckt drin. Und genau unter diesem Aspekt stelle ich hier nachhaltige Produkte, Projekte oder Firmen vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.