Green IT – Nachhaltigkeit und Innovationen auf der CEBIT

Zu nachhaltigem Konsum zählen nicht nur Bioklamotten und regionaler Brokkoli, auch die IT Branche entdeckt das Thema Nachhaltigkeit zunehmend für sich. Green IT ist hier ein wichtiger Trend, also resourcenschonender Umgang mit Technik und Bauteilen bis hin zur Energieeffizienz.  Daneben kann uns Technik auch helfen unser Leben nachhaltiger zu gestalten. Auch das ist gewissermaßen Green IT, deshalb möchten wir den Begriff Green IT auch gerne gesamtheitlich betrachten.

Verkehrswende und E-Mobilität sind die vorherrschenden Themen auf der CEBIT 2018 und zeigt deutlich wie sich die ehemalige Computermesse weiterentwickelt hat. Die digitale Welt verschmilzt mit mit der analogen Welt.

7 Green IT Ideen für ein nachhaltiges Leben

Neue Akkus braucht das Land

Der Akku ist der schwarze Peter in Sachen E-Mobilität. Keine Diskussion geht ohne das Klugscheißer Argument “die Ökobilanz von Akkus ist scheiße und die Reichweite ein Witz”.  Das ist richtig. Allerdings basiert dieses Argument einzig auf der Annahme, dass die Forschung bereits am Ende ihrer Weisheit angekommen ist. Wer das glaubt, müsste eigentlich noch in den Wald kacken, weil niemand die Toilette erfunden hat.
Und so haben clevere Köpfe von der Uni Kiel einen neuartigen Akku aus Slizium entwickelt, der eine höhere Dichte hat als der aktuelle Standard “Lithium-Ionen-Akku” und so viel mehr Energie speichern kann, bei geringerem Gewicht. Silizium ist nach Sauerstoff das zweithäufigste Element der Erde und damit eine nahezu unbegrenzte, kostengünstige Ressource. Auch die Gewinnung von Rohstoffen aus fragwürdigen Minen in Krisengebieten spielt damit dann auch keine Rolle mehr. Also ein wertvoller Beitrag um alle Arten von Akkus nachhaltiger zu machen

Carpooling wächst und wächst und wächst

Als Fahrradpendler bin ich von diesem Problem kaum betroffen, aber wenn ich in der Rushhour Stoßstange an Stoßstange an mir vorbeischleichen sehe und in jedem Auto sitzt ein Mensch, dann blutet mit ja schon das Herz. Ich denke mir dann immer “Man müsste einen Dienst anbieten, bei dem sich Menschen zu Carpools zusammenschließen können”  und dann stelle ich fest “Gibt es schon!” und es gibt immer mehr. Die Startups Wunder und CleverShuttle treten in dieser Disziplin “letzte Meile” genauso an wie VW mit MOIA und Daimler mit Match (ein Dienst innerhalb von MyTaxi)

Kommt ein Taxi geflogen

Es klingt wie Science Fiction, aber es ist so greifbar, dass bereits erste Tests in Dubai laufen – Auch wenn es nicht so stylisch aussieht wie Bruce Willis im Fünften Element, könnten Flugtaxis bald auch in Deutschland Realität werden.  Ich weiß noch nicht wie ich es finden soll, wenn unser Stadthimmel durch tausende Flugdrohnen verdunkelt ist, aber es ist ein Thema dem wir uns in Zukuft stellen müssen. Fest steht: In die Luft verlagerer Verkehr entlastet unsere Straßen, lässt Raum für den Ausbau von Radwegen und ist nicht so umweltbelastend wie der PKW Verkehr.  Schön finde ich außerdem, dass es eine deutsche Firma ist, die hier vorne dabei ist.

Steereon E-Scooter

Das Kölner Startup PLEV Technologies stellt auf der diesjährigen CeBIT erstmals den Steereon vor.  Ein faltbarer Elektro-Allrad-Standroller, der wahrscheinlich auch Kaffee kochen kann. Bei der Mobilitätswende spielt die letzte Meile immer eine große Rolle. In der Großstadt kommt man mit dem ÖPNV grundsätzlich gut von A nach B – das Problem ist aber, dass nicht jeder direkt an einer U Bahn Station wohnt und das Büro auch nochmal 10 Minuten Fußweg entfernt ist. Faltbare Elektro Fahrzeuge, die man bequem in die U-Bahn mitnehmen kann ohne damit seine Mitfahrer zu belästigen sind ein gute Lösung.

Ladesäulen sind cool

Ionity ist ein Joint Venture aus BMW, Ford, Volkswagen und Daimler. ich bin froh, dass sich endlich auch die Automobilkonzerne der Aufgabe der Infrastruktur für e-Mobilität annehmen. An Kapital und Know-How dürfte es bei der geballten Branchenkompetenz nicht mangeln. Die Frage ist – Wie ernsthaft ist der Wille der Konzerne? Aber Ok, wir sind gespannt. Der Gedanke ist jedenfalls nicht blöd. So banal und zweitrangig das Thema Design bei Ladesäulen zwar erscheint, ist es natürlich so, dass es nicht kein Augenschmeichler ist, wenn die gesamten Innenstädte mit klotzigen Ladekästen in frischem aschgrau zugepflastert sind. Und so beginnt das Konzept von Ionity beim Design.  Natürlich muss das Ding auch was können und so sollen die Ionty Säulen kürzeste Ladezeiten gewährleisten. Am Ende ist natürlich die Verbreitung wichtig – bis 2020 will man 400 Schnellladesäulen in 24 europäischen Ländern aufgestellen.

Kaneo Software

Bei all den coolen Innvationen klingt eine Software, die Unternehmen dabei unterstützt IT Ressourcen zu minimieren fast schon langweilig. Aber das Potenzial gewaltig. Je mehr Unternehmen bei ihrem täglichen wirtschaften und handeln auf Nachhaltigkeit achten, desto besser. Ok “Software” stimmt so eigentlich gar nicht. Es ist ein Komplettsystem von Emailserver über IT Sicherheit bis hin zu Teamwork-Tools um mit bis zu 70% weniger Hardware und 60% weniger Energie auszukommen. Nachhaltigkeit hinter verschlossenen Türen mit einem riesigen Effekt für uns alle.

Refurbished IT

Mein Lieblingstrend bei Green IT und schon lange Alltag. Gebrauchte Technik zu kaufen ist oft einen Tick ungeil. Man hat keine Ahnung wie oft das Smartphone wirklich schon auf den Asphalt gedonnert ist und wie der Vorbesitzer im Allgemeinen mit dem Teil umgegangen ist. Rerfurbished IT gibt Dir die absolute Sicherheit. Eigentsändige Anbieter kaufen das Gerät an, checken die Funktionalität, überholen es ggf. und verkaufen es mit neuer Garantie weiter.
Für die meisten von Euch spielt es keine Rolle ob das Gerät wirklich auf dem neusten Stand der Technik ist. Für Emails, WhatsApp, Surfen und Candy Crush tut es nämlich auch ein Prozessor, der schon 2 Jährchen auf dem Buckel hat.
Postiv ist, dass Du ein gutes Gerät mit Garantie zum Schnäppchenpreis bekommst:

Green IT Shops für runderneurte Technik (Affiliatelinks):

 

 

 

 

 

Durchsuche über 50 nachhaltige Onlineshops

Beliebte Suchen: Sneaker, Kosmetik, Schokolade, Shirt

  • Kommentar schreiben