PYUA Gutschein – 7€ Rabatt auf nachhaltige Outdoorbekleidung

Wir Outdoor Sportler verbringen unser Hobby in der Natur und wir verstehen, dass wir dort nur Gäste sind. Das beginnt beim Verhalten und geht bis hin zu unserer Ausrüstung. Deshalb achten viele Ausrüster verstärkt auf Nachhaltigkeit und so auch Pyua aus Kiel. Pyua – Das bedeutet im japanischen “klar” oder “rein” und genau das trifft auf das gesamte Sortiment  zu, das fast ausschließlich aus recycelten Altkleidern produziert wird. Weitere nachhaltige Outdoormarken findest Du in unserer Bestenliste.

Mit dem Gutschein von naturzeit.com sparst Du 7 Euro

7€
7€ ab einem Bestellwert von 70€
7€ ab einem Bestellwert von 70€
Outdoorbekleidungfür alle Neukunden auf den ersten Einkauf
Outdoorbekleidungfür alle Neukunden auf den ersten Einkauf Weniger anzeigen

Pyua: die Skibekleidung aus dem Schleswig-Holsteiner Alpen

Mit Skijacken hat 2008 alles angefangen. Das Sortiment ist heute deutlich breiter und besteht außerdem aus Outdoor Bekleidung und Alltagskleidung. Was sich nicht geändert hat, ist das Bekenntnis zu Nachhaltigkeit und so wird die Kollektion damals wie heute fast ausschließlich aus recycelten Altkleidern schadstofffrei hergestellt. Damit gehört Pyua mit Patagonia und Vaude zu den Pionieren für nachhaltige Outdoor Bekleidung.

Pyua hat da angefangen, wo andere erst noch hin wollen

Andere große Markenhersteller wie zum Beispiel Jack Wolfskin sind noch auf dem Weg zur vollständigen nachhaltigen Lieferkette. Entsprechend ist das Schleswig Holsteiner Unternehmen ein paar Schritte voraus.

Wo wird Pyua hergestellt?

Die Altkleider kommen vom Kieler Unternehmen Wenkhaus, die überall in Norddeutschland Altkleidercontainer haben. Vom Hamburger Hafen werden diese dann nach Portugal, Estland und Schweden verschifft, wo die Kollektionen unter Bluesign® Richtlinien produziert werde. Das Unternehmen ist außerdem Mitglied in der Fair Wear Foundation.

Nachhaltige Hightech Outdoor Bekleidung

Outdoor Klamotten müssen ordentlich was aushalten. Das heißt sie müssen robust sein und dürften gleichzeitig nicht steif und schwer sein. Und hier kommt Hightech ins Spiel.

CLIMALOOP – Der Wetterschutz

Der Wetterschutz ist bei Outdoor Klamotten das wohl wichtigste. Schließlich halten uns ein paar Tropfen, Wind oder Hitze nicht davon ab uns in nächste Abenteuer zu stürzen. Dafür zu sorgen, dass Kälte und Wasser draußen bleiben, Hitze und Schweiß aber nach draußen gelangen und dabei auch noch auf Umweltfreundlichkeit zu achten, ist nicht die leichteste Übung. Jack Wolfskin beispielsweise hat hierfür seine Texapore Technologie entwickelt. Bei Pyua heißt das CLIMALOOP und wird ebenfalls aus recycelten Materialien hergestellt und ist damit am Ende auch wieder  vollständig recycelbar. FC-frei und PTFE-frei und ist langlebig und damit deutlich nachhaltiger als das vermeintliche Schnäppchen beim Discounter Deiner Wahl.

Unterstützt wird das ganze durch Re-Heat, Re-Chill und Re-Dry um rundum perfekte Outdoor Ausrüstung zu bekommen.

Die Vegane Winterjacke

Gemeinsam mit Freudenberg wurde Comfortemp® entwickelt. Eine Kunstfaser, die zu 70 % aus recycelten Fasern besteht und damit eine vegane Alternative zur Daunenjacke ist.

We aRe SpinDye ®

Sogar die Farbe ist nachhaltig. Beim Herstellungsprozess wird eine Lösung hinzugegeben, die die Farbpigmente und die Faser miteinander “verschmelzen” Damit behält das Kleidungsstück nicht nur lange Zeit seine Farbe, sondern bei der Herstellung wird Wasser eingespart und Giftstoffe kommen auch keine mehr dazu.

Ausgezeichnete Nachhaltige Outdoor Bekleidung

  • ISPO Award, GreenTec Award und Eco Award 2017.
  • GreenTec Award 2017
  • ECO Award
Tags

Leave a Reply