5% Rabatt auf die Bambus Zahnbürste von baumfrei

baumfrei bambus zahnbürste

Die Zahnbürste aus Plastik. Eine letzte Bastion in meinem sonst relativ plastikfreien Badezimmer. Ich musste mir über Zahnbürsten nie Gedanken machen, da mein Papa früher bei Dr.Best/Odol gearbeitet hat und sie einfach immer in rauen Mengen im Haus waren. Heute wo alle Vorräte aufgebraucht sind, musste eine neue her. Ohne Plastik sollte sie sein und so stolperte ich über die Bambus Zahnbürste von baumfrei.de.

Mit uns sparst Du exklusiv 5% auf Deine Bestellung.

5%
5% Rabatt auf Bambus Zahnbürsten
5% Rabatt auf Bambus Zahnbürsten
ohne BPA, vegan, biologisch abbaubar
ohne BPA, vegan, biologisch abbaubar Show Less

Mein erstes Mal…

Ich bin der traditionelle Zähne-Putzer. Ich mag keine elektrischen Zahnbürsten und ich brauche auch keine Weltmeister Special Edition in Deutschland Farben mit ergonomischen Griff und Borsten die nach Rosen duften. Trotzdem hatte ich bisher noch nie ein Loch im Zahn. Was die vielen Zahnarztfrauen aus dem Werbefernsehen sicher anzweifeln werden, mir egal ich putze weiter wie gehabt.
Ich hatte schon meine Bedenken “Wie fühlt sich Holz im Mund denn an” und wurde positiv überrascht. Die baumfrei Zahnbüste ist so glatt, dass es überhaupt nicht auffällt. Ich dachte, dass sich die Bürste mit Wasser vollsaugt und konnte mir nicht vorstellen, wie sich dieses merkwürdig raue Gefühl von nassem Holz im Mund anfühlt. Denkfehler! Bambus zieht eben kein Wasser und das macht auch das angenehme Mundgefühl aus.
Mittlerweile putze ich seit einer Woche plastikfrei und daran wird sich wohl auch nichts mehr ändern.

Warum eigentlich eine Bambus Zahnbürste?

Bambus ist von Natur aus, antibakteriell und es ist der Rohstoff, der am schnellsten nach wächst. Dabei produziert er sehr viel Sauerstoff und kompensiert mehr CO2 als andere Bäume. Weil Bambus antibakteriell ist, kann komplett auf Pestizide und Dünger verzichtet werden.
Die baumfrei Bambuszahnbürste ist noch dazu vegan (was eben nicht alle Bambuszahnbürsten auf dem Markt sind)
Der offensichtliche Grund ist aber natürlich: kein Plastik. Kein BPA (Ein Weichmacher, der in Verdacht steht krebserregend zu sein)

Die Borsten sind aus recyclingfähigem PBT – eine Faser ähnlich wie Nylon.
Die vollständigen Produktdetails findest Du hier.

500 Jahre, bis eine Plastikzahnbürste abgebaut ist

Und da kommt ganz schön was zusammen. Der Großteil der Bevölkerung wechselt seine Zahnbürste alle 2-3 Monate (29,79 Mio Menschen) 18,15 Mio wechselten 2017 monatlich und 2,38 Mio mehrmals im Monat ihre Zahnbürste. 12,13 Mio wechseln alle 6 Monate und nochmal 3,22 Mio die nur einmal im Jahr ihre Zahnbürste wechseln.

Das macht über 400 Mio Zahnbürsten jedes Jahr, alleine in Deutschland.

Da der Marktanteil der Bambus Zahnbürsten noch recht überschaubar ist, können wir davon ausgehen, dass wir hier von Plastikzahnbürsten sprechen, die jedes Jahr irgendwann auf dem Müll landen. Hinzu kommt die zusätzliche Plastikverpackung. So kommt eine handelsübliche Handzahnbürste im Schnitt auf 50 Gramm.

20 Tonnen Müll durch Handzahnbürsten – Jedes Jahr.

Bei der baumfrei Handzahnbürste, ziehst Du die Borsten mit einer Zange einfach raus und wirfst sie in den gelben Sack und den Stiel in den Biomüll (der ist ja vollständig abbaubar)

Wie teuer ist die Bambus Zahnbürste von baumfrei.de?

Zugegeben der Einzelpreis liegt mit 4,97€ deutlich über handelsüblichen Plastikzahnbürsten. Im 12er Pack liegt er aber mit 2,92 gerade mal 13ct über einer normalen Dr. Best Zahnbürste. Damit ist die Bürste von baumfrei.de auch ein ganzes Stück günstiger als die wohl bekannteste Marke Hydrophil, die zwar im Einzelpreis günstiger ist, nicht aber im Paket.

Mit dem Gutscheincode “baumfreie deals” sparst du nochmal 5%

Deal läuft dauerhaft

Durchsuche über 50 nachhaltige Onlineshops

Beliebte Suchen: Sneaker, Kosmetik, Schokolade, Shirt

  • Kommentar schreiben