Nachhaltige Hotels auf Gran Canaria

Gran Canaria ist eine der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Egal ob Strandurlaub im Sommer oder Mountainbiking im Frühling oder Herbst, die Kanareninseln ist zurecht so beliebt. Damit Du Deinen Urlaub so sanft wie möglich erleben kannst, haben wir Dir hier nachhaltige Hotels auf Gran Canaria zusammengestellt.

Was machen nachhaltige Hotels auf Gran Canaria aus?

Die Hotels der Lopesan Gruppe (IFA, Abora, Corallium und Lopesan) zum Beispiel produzieren ihren eigenen Ökostrom mit eigenen Solaranlagen (PILEV Projekt). Außerdem achten die Hotels auf einen ressourcenschonenden Hotelbetrieb, unterstützen die Umwelt und binden die lokale Kultur und Wirtschaft in den Hotelbetrieb ein.

Wie viel kostet es um den CO2 Ausstoß für den Flug nach Gran Canaria zu kompensieren?

Ein Flugzeugt schleudert ordentlich CO2 in die Atmosphäre. Um klimaneutral zu fliegen, kannst Du Bäume pflanzen und so den CO2 Ausstoß kompensieren. Viele Airlines bieten diese Option bei der Buchung bereits an. Du kannst Deinen Flug aber auch direkt bei myclimate.com oder Atmosfair.com kompensieren. Der Betrag wird dann in Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern investiert.

Ein Flug von Frankfurt nach Gran Canaria und zurück verursacht 1,2 Tonnen Co2 pro Person
Kompensation: 29,-€ pro Person (Quelle: myclimate.org)

Nachhaltige Hotels auf Gran Canaria

Die Hotels haben wir nach den Nachhaltigkeitskriterien von Thomas Cook ausgewählt. Nach der Insolvenz verlinken wir hier auf das jeweilige Angebot bei Holiday Check

 

***

mehr über sanften Tourismus findest Du hier

nachhaltige hotels auf gran canaria
nv-author-image

2018 habe ich nachhaltige-deals gegründet, weil mir das Thema persönlich am Herzen liegt. Wir leben in einer Zeit, in der wir auf nichts verzichten müssen und trotzdem nachhaltig leben können. Das einzige, was wir tun müssen ist, den Blickwinkel zu ändern und unsere Prioritäten gerade rücken. Deshalb betreibe ich diesen Blog. Ich möchte einen Wegweiser für nachhaltigen Konsum bieten. Seit über 20 Jahren bin ich im Marketing tätig. Seit 10 Jahren leiste ich mir den Luxus kein Auto zu besitzen und ernähre mich vegan. Ich bin kein Mode-Experte, ich bin auch kein Beautyblogger - Mich interessiert nur: Wie viel Nachhaltigkeit steckt drin. Und genau unter diesem Aspekt stelle ich hier nachhaltige Produkte, Projekte oder Firmen vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.