Nachhaltige Sneaker – Faire Alternativen zu Nike, Vans & Converse

Im Frühling werden die dicken Winterschuhe eingelagert und die leichten Sneakers raus geholt, aber gibt es eigentlich auch nachhaltige Sneaker? Ja gibt es!
Sie sind aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Egal ob jung oder alt, dick oder dünn, egal ob zur Jeans oder zum Anzug – Sneaker passen immer und überall.
Marken sind Statussymbole. Für mich ist allerdings der “Nike-Swoosh” eher ein Symbol dafür, was in unserer Gesellschaft nicht stimmt.
Fairtrade, Bio, Recyling, Umweltschutz, faire Arbeitsbedingungen – Das sind alles Fremdwörter für die großen bekannten Marken. Wer Nachhaltigkeit als Lifestyle versteht, für den sind andere Markenwerte wichtig.

8 nachhaltige Sneaker Marken

Wir haben uns einige alternativen zu Nike, Adidas, Vans und Co. angeschaut. Alle stehen in Sachen Qualität den oftmals teureren Marken in nichts nach, achten aber zusätzlich auf die Grundsätze der Nachhaltigkeit.

Ethletic – Chucks in fair

Gut kopiert ist besser als schlecht gemacht. Bei Ethletic ist die Kopie aber um ein vielfaches besser als das Original. Wer den Style von Converse und Vans mag, wird Ethletic lieben. Mittlerweile gibt es  verschiedene Modelle und das Logo hat sich geändert. Gleich geblieben ist die Philosophie: Fairtrade Bio Baumwolle, FSC Naturkautschuk, fair in Indien, Sri Lanka und Pakistan produziert. Der gesamte Prozess wird transparent auf der Homepage dokumentiert. Alle Schuhe sind vegan, was mich persönlich besonders freut. Aktuell entwickelt Ethletic ein Pfandsystem für Sneaker um die vollständig recyceln zu können (Start: 2022) Darüber hinaus bietet Ethletic einen Reparaturservice an, damit Du deine Sneaker möglichst lange tragen kannst.

>>> zu ethletic.com*

Giesswein – Sneaker aus Wolle

Das österreichische Familienunternehmen hat sich voll auf Wolle spezialisiert.  Die super leichten Sneakers von Giesswein sind aus 100% Merino Wolle. Die Wolle stammt aus England und Italien und ist “Mulesing Free” zertifiziert. Die Fertigung des Stoffes findet in Österreich statt, zusammengesetzt werden die Sneaker in Vietnam. Bei der Herstellung wird ca 90% recyceltes Wasser verwendet und durch ein selbst entwickeltes Verfahren bleiben keine Stoffreste übrig, die dann entsorgt werden müssen. Merinowolle hat gerade bei Schuhen tolle Eigenschaften – So sind die Giesswein Sneaker temperaturregulierend und entwickeln keinen Geruch. Die Farben finden wir übrigens richtig geil! Mittlerweile gibt es mit dem Wool Cross X den ersten nachhaltigen Sportschuh. Ein dicker Daumen geht damit an von uns nach Österreich.

>>> zu giesswein.com*

ECOALF- Because we have no Planet B

Sneaker aus recycelten Fischernetzen. Klingt seltsam, ist aber genial. Fischernetze haben eine herausragende Qualität, sie sind extrem robust und Teile davon verschmutzen die Weltmeere und gefährden damit unser Ökosystem. Upcycling the Oceans: Das spanische Label fischt Plastikmüll aus dem Meer und macht daraus sehr stylische Schuhe (und andere Mode). Auch Plastikflaschen und Reifen dienen als Material für die ECOALF Klamotten. Das Konzept finden wir geil – würden uns aber etwas mehr Transparenz beim Herstellungsprozess wünschen. Bei ECOALF werden keine tierischen Bestandteile verarbeitet.

>>> zu ECOALF bei Amazon.de*

ekn footwear

Das portogiesische Label setzt auf Qualität, statt auf Masse und fertigt jeden Schuh per Hand. Dafür werden ausschließlich Bio-Baumwolle und Leder verwendet, nach Möglichkeit aus der Region. Auch einige Designs sind von Massengeschmack weit entfernt und wurden in Partnerschaft mit zum Beispiel Joy Denalane und Max Herre designed. Neben schicken Lederschuhen gibt es aber auch vegane Modelle. Produziert wird ausschließlich in Portugal. ekn footwear ist also ein rundum faires, nachhaltiges Schuhlabel, das wir wärmstens empfehlen können.

>>> zu eknfootwear.com*

veja – sehen statt wegschauen

Das V als Logo sieht man erfreulicherweise immer häufiger auf deutschen Straßen. Veja gehört zweifellos zu den bekannten Sneakermarken – auch dank dem ein oder anderen Promi, der die kultigen-Ökoschuhe trägt. In Brasilien entstehen die veganen und nicht-veganen Modelle aus Naturkautschuk, Biobaumwolle und pflanzlich gegerbtem Leder, auch ein Modell aus recyelten PET Flaschen gibt es mittlerweile. Der neueste Clou aus dem Hause Veja ist ein neues veganes Material aus gewachstem Canvas mit einer Beschichtung aus Abfällen der Maisproduktion. Damit ist der Campo zu 63% aus biologisch abbaubarem Material.

>>> zur VEJA Kollektion bei spartoo.de*

Melawear – GOTS & Fairtrade

Mela heißt auf Hindi “gemeinsam handeln” und genau das ist auch Programm des jungen Modelabels. Das sind die einzigen Schuhe in unserer Liste, die das GOTS Siegel tragen. Hergestellt unter fairen Bedingungen in Indien. Vegan und stylisch. Melawear produziert neben Sneaker aber auch Kleidung  und Rucksäcke.

>>> zu Melawear bei Greenality.de*

NAE – Schuhe aus Ananas

Das ist eine der spannendsten Ersatzmaterialien: Leder aus Ananasblättern. Das klingt abgefahren, ist aber sehr strapazierfähig und natürlich umweltschonend. Pinatext heißt das Material und wird beim portugiesischen Schuhlabel zu veganen nachhaltigen Schuhen verarbeitet, kombiniert mit Kork und recyceltem Plastik. Daneben gibt es aber auch Sneaker aus alten Airbags und PET Flaschen.

>>> zu NAE bei shoezuu.de

el naturalista

In den hauseigenen Fabriken in La Rioja-Spanien und Tanger-Marokko entstehen die hochwertigen Schuhe in Handarbeit aus biologisch abbaubaren Stoffen und Recycling-Materialien. Es gibt auch vegane Modelle. Auch in Sachen Umweltschutz hat el naturalista ein strenges Auge und achtet auf Energiesparmaßnahmen, die Rationalisierung des Wassers und die Verbesserung der Wasserqualität sowie die effiziente Nutzung der Ressourcen und Verwaltung von Reststoffen.

>>> zu el naturalista bei waschbaer.de*

 

Zweigut – doppelt gut

Das Hamburger Schuhlabel Zweigut lässt in Portugal nachhaltige Sneaker aus Kork produzieren. Sneaker aus Kork? Klingt ungewöhnlich – sieht aber genauso ungewöhnlich geil aus – das ist die vegane Variante. Außerdem werden recycelte Autobezüge und recyceltes Leder verwendet.

>>> zu Zweigut bei Amazon.de*

 

 

Fazit: Weder modisch noch preislich müssen sich nachhaltige Sneaker Marken vor den berühmten Brands verstecken. Es gibt absolut keinen Grund die ausbeuterischen Maßnahmen von Nike, Vans, Converse zu unterstützen. Ich persönlich freue mich immer wenn ich jemanden kennen lerne, von dessen Füßen eines der oben genannten Logos prangt.

***

In unserem Fair Fashion Finder findest Du das passende Outfit zu Deinen neuen Sneakern
Suchst Du eher nachhaltige Sportschuhe? Bitteschön
Fairtrade Kleidung – So erkennst Du nachhaltige Mode

Aktuelle Gutscheine für nachhaltige Schuhe:

15%
15% auf die neue Kollektion bei Spaertoo.de
15% auf die neue Kollektion bei Spaertoo.de
Gilt für alle nicht auf reduzierten Artikel. Gültig ohne MindestbestellwertMehr anzeigen
Gilt für alle nicht auf reduzierten Artikel. Gültig ohne Mindestbestellwert Weniger anzeigen
5€
5€ auf nachhaltige Sneaker
5€ auf nachhaltige Sneaker
auf alle Sneaker ohne Mindestbestellwert
auf alle Sneaker ohne Mindestbestellwert Weniger anzeigen

Durchsuche über 50 nachhaltige Onlineshops

Beliebte Suchen: Sneaker, Kosmetik, Schokolade, Shirt

  • Kommentar schreiben